June 21, 2018, Thursday, 171

Commons Sommerschule 2016

Aus Commons Sommerschule

Version vom 26. Februar 2016, 11:29 Uhr von Silke Helfrich (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vierte deutschsprachige Commons Sommerschule

Wann: 19. - 25. 06. 2016

Wo: KulturNaturhof Bechstedt

Wer kann teilnehmen?

Auf Grund der vorhandenen Infrastruktur ist die Zahl der TeilnehmerInnen dieses Jahr auf 16 - 18 (+ Team und Referent*innen) beschränkt. Wir wünschen uns wieder eine gute „Mischung“ bezogen auf Alter, Geschlecht, thematischen Hintergrund, Theorie und Praxis. Besonders freuen wir uns über internationale Beteiligung, besonders aus der Schweiz und Österreich.


Das solltest du mitbringen:

  • (etwas) Vorwissen über Commons bzw. konkrete Projekterfahrung
  • hinreichend Deutschkenntnisse, um die gesamte Woche zu verfolgen und aktiv mitzugestalten
  • die Bereitschaft zuzuhören und dich in einen gemeinsamen Prozess einzubringen, im Idealfall die Idee der Commons auch weiterzutragen
  • Zeit für die Teilnahme an der gesamten Sommerschule (und nicht nur an einzelnen Tagen). Pünktliche Anreise ist uns wichtig, damit wir gemeinsam starten können!
  • Neugier und gute Laune  :-)



Wie kann ich teilnehmen?

Bitte bewirb Dich mit einer kurzen Vorstellung' Deiner Person und Deiner Motivation per Mail bis inklusive 12. März 2016!


Weitere Informationen

Alle Infos über Anreise, Unterkunft und Kosten sind hier zu finden. Das Programm gibt es hier


Organisation

Silke Helfrich vom Commons Institut e.V. und Burkhardt Kolbmüller vom KulturNaturHof Bechstedt

--Silke 15:00, 20. Feb. 2016 (CET)